Sport fördern.
Umwelt schützen.

Jetzt.

Sport fördern und Umwelt schützen. JETZT.

Sportentwicklungsplanung auf den Weg bringen

Sport ist ein unverzichtbarer Teil unseres kulturellen und sozialen Lebens. Über 35.000 Erfurter sind in Sportvereinen. Sport gehört zur kommunalen Identität und ist ein wesentlicher Bestandteil kommunaler Daseinsvorsorge. Sportlich soll Erfurt weiter erfolgreich bleiben. Das können wir auch ohne teure Prestigeobjekte wie die Multifunktionsarena erreichen. Vielmehr wird es Zeit für eine moderne und verlässliche Sportentwicklungsplanung, die vor allem den Breiten- und Nachwuchsport fördert. Dafür will ich ein Investitonspaket Breitensport auf den Weg bringen.

Sportvereine gezielt unterstützen – intelligentes Hallenmanagement

Mein Augenmerk liegt nicht allein auf RWE, sondern auf den vielen kleinen Sportvereinen mit ihren Übungsleitern, die sich ehrenamtlich für Jung und Alt engagieren. Diese Vereine will ich einerseits finanziell besser fördern und andererseits mit einem intelligenten Hallenmanagement unterstützen, damit so viele Sportbegeisterte wie möglich zum Zuge kommen und die Nutzung und Belegung der Hallen effektiver wird. Darum soll der Sportunterricht der Erfurter Schulen so organisiert werden, dass die Schulturnhallen täglich auch für den Schülerfreizeitsport zur Verfügung stehen. Deshalb sind neben der Sanierung bestehender mindestens drei neue Turnhallen für den Schulsport zu errichten, um Engpässe zu beseitigen.

Schwimmhalle im Norden errichten, Laufstrecken beleuchten

Zudem werde ich eine zusätzliche Schwimmhalle im Erfurter Norden bis 2022 errichten, die Freibäder sanieren und Laufstrecken beleuchten.

Masterplan Klimaschutz

Wir haben der Verantwortung gerecht zu werden, dass die heutige Generation, vor allem aber die Generationen unserer Kinder und Enkel, in einer guten und gesunden Umwelt aufwachsen können. Mein Ziel ist es deshalb, dass Erfurt eine möglichst CO2-neutrale und energieeffiziente Stadt wird. Um dieses Ziel zu erreichen, werde ich einen Masterplan 100%-Klimaschutz erarbeiten lassen.

Verantwortung für Umwelt und Sauberkeit

Gerade junge Leute sind manchmal achtlos mit ihrem Abfall. Deshalb werde ich mit #cleanef ein Öffentlichkeitsprogramm zum verantwortungsvollen Umgang mit Abfall auf den Weg bringen, um zu zeigen, dass Müll „out“ ist.

Radwegenetz ausbauen

Erfurt ist eine junge, lebendige Stadt. Immer mehr Menschen nutzen das Fahrrad und das finde ich gut. Wir brauchen jedoch dringend zusätzliche und sichere Radwege, um langfristig das Fahrrad zu einem gleichberechtigten Verkehrsmittel zu entwickeln.

Grüne Welle für Erfurt

Das aktuelle Verkehrsmanagement der Stadt ist an seine Grenzen gekommen. Überall in der Stadt staut sich der Verkehr ins Unermessliche. Deshalb brauchen wir ein intelligentes Verkehrssteuerungsmanagement. Mehr „Grüne Welle“ für unsere Stadt und weniger Stau, das ist mein Ziel.

Förderung der Elektromobilität

Um dem Ziel einer CO2-neutralen Stadt näher zu kommen, werde ich ein Elektromobilitätskonzept auf den Weg bringen. Dazu gehört zum einen die Umstellung der stadteigenen Fahrzeuge auf Elektroantrieb. Zum anderen werde ich verstärkt in die Bereitstellung geeigneter Ladestationen für Elektroautos und Elektrofahrräder investieren. 





Kontakt

CDU-Kreisgeschäftsstelle

Wenigemarkt 17

99084 Erfurt

 

Telefon: 0361/6442644

Fax: 0361/6442646