Jugend stärken.

Jetzt.

Junge Menschen sind die Zukunft.

Jugendbeteiligung stärken

Junge Menschen sind die Zukunft unserer Stadt. Ich möchte, dass sie sich in Erfurt wohl fühlen und engagieren. Das gelingt umso besser, je mehr sich Jugendliche und junge Erwachsene an den Entscheidungen für unsere Stadt beteiligen.
Mit der Gründung des Erfurter Schülerparlamentes wurde ein erster großer Schritt hin zu mehr Jugendbeteiligung gemacht. Auch die neue Beteiligungsstruktur für Erfurt war richtig und wichtig für die Stadt. Beide Gremien geben Jugend und Schülern in Erfurt eine Stimme. Deshalb möchte ich auch beide Beteiligungsinstanzen besonders fördern und sie dabei unterstützen ihre Stimme laut zu machen. Jugendliche sollen zu ihren Themen über ihre Beteiligungsgremien befragt werden. So können wir sie bestmöglich bei den für sie relevanten Themen einbeziehen.
Der Austausch mit Jugendlichen ist mir sehr wichtig, da nur sie konkrete Vorstellungen für eine jugendfreundliche Stadt haben, die zum Bleiben einlädt.

Jugendkultur fördern

Zur Jugendkultur gehören Institutionen wie das Theater die.Schotte und die Tanzfabrik aber auch viele mehr. Jugendliche sollen sich kreativ ausleben können, ob in der Malschule, beim Theater spielen oder beim Tanzen. Einrichtungen die für solche Angebote stehen und in der Stadt Größen geworden sind möchte ich weiter fördern und die ihnen gebührende Unterstützung durch die Stadt geben.

Angebote für Jugendliche ausbauen

Gleichzeitig müssen aber auch neue Angebote und neue Treffpunkte für Jugendliche geschaffen werden. Bedarf gibt es in unserer wachsenden Stadt genug. Diesen Ausbau von Angeboten möchte ich vor allem durch Befragung der Beteiligungsgremien ankurbeln. Ich stelle mir einen regelmäßigen Austausch mit der Stadtspitze und kleine Workshops vor.

Schulbezogene Jugendarbeit aufstocken

In den letzten Jahren wurde der Topf für die Schulbezogene Jugendarbeit immer weiter eingeschmolzen. Viele Schulen können nicht mehr alle AG-Angebote weiterführen, die sie einst hatten. Dieser Topf soll wieder bedarfsgerecht aufgestockt werden, um flächendeckend Nachmittagsangebote an den Schulen zu gewährleisten.





Kontakt

CDU-Kreisgeschäftsstelle

Wenigemarkt 17

99084 Erfurt

 

Telefon: 0361/6442644

Fax: 0361/6442646