Ortsteile stärken.

Jetzt.

Gut leben in allen Ortsteilen. JETZT.

Ortsteile sind das Rückgrat unserer Stadt. Hier besteht eine besondere Gemeinschaft, die gefördert statt gegängelt werden muss.

Eine moderne Stadtverwaltung muss Dienstleister für die Bürgerinnen und Bürger sein. Sie hat das Wohl ihrer Bewohnerinnen und Bewohner und der Kommune im Blick zu haben, die Bürokratie auf ein Minimum zu reduzieren und trägt Verantwortung dafür, Investitionen der Wirtschaft zu befördern, als auch dafür, das Engagement von Vereinen und Verbänden oder die Anliegen des einzelnen Bürgers ernst zu nehmen.

Ortsteile finanziell besser ausstatten

Die Ortsteile finden an der Rathausspitze mit ihren Anliegen kein Gehör und werden finanziell vernachlässigt. Das müssen wir gemeinsam ändern. Ich werde den Ortsteilen mehr Mitspracherechte einräumen und sie finanziell besser ausstatten. Damit will ich sicherstellen, dass die vielen ehrenamtlichen Aktivitäten im Vereinsleben so z.B. in Kirmesvereinen, Feuerwehrvereinen sowie den vielen Sportvereinen hinreichend gewürdigt werden. Zudem sollen auch genügend Mittel für den Straßenbau, für Sanierungen oder für Ausrüstung der Freiwilligen Feuerwehren zur Verfügung gestellt werden. Unsinnige Bürokratie, die Feste verhindert oder Eigeninitiative vor Ort kaputt macht, gehört abgeschafft. Deswegen werde ich gemeinsam mit den Ortsteilbürgermeistern die Hauptsatzung der Stadt überarbeiten und den Ortsteilen mehr Rechte geben. Die Ortsteile sollen nicht länger Bittsteller sein, sondern aktiver Teil der Stadtpolitik werden.

BUGA 2021

Die BUGA 2021 ist eine riesige Chance für unsere Landeshauptstadt. Diese will ich gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürgern Erfurts nutzen. Wichtig ist mir, dass die BUGA-Flächen auch nach der Ausstellung nutzbar bleiben und die Stadtentwicklung nachhaltig stärken. Die Flächen, insbesondere im Norden der Stadt, müssen so gestaltet werden, dass sie langfristig als Freizeit- und Erholungsraum genutzt werden können und das Wohn- und Lebensumfeld aufwerten sowie die Lebensqualität verbessern.

ICE-City

Das ICE-Kreuz ist eine Jahrhundertchance für unser Erfurt, die wir konsequent nutzen müssen. Denn keine deutsche Metropole ist nunmehr weiter als drei Stunden entfernt und der Standort ist so für Veranstalter, Messe- und Kongressteilnehmer aus ganz Deutschland schnell und komfortabel erreichbar. Bisher fehlt ein ganzheitliches Konzept für die ICE-City. Das muss endlich vorangebracht werden, denn dadurch können nach Einschätzung von Experten bis zu 1.000 Arbeitsplätze entstehen. In den ersten 100 Tagen meiner Amtszeit will ich ein Konzept auf den Weg bringen, in dem sich die ICE-City als Wohn-, Tagungs-, Kultur- und Kreativquartier entwickelt.

Erfurt als Messestandort weiter voranbringen

Mein Ziel ist es, dass sich Erfurt u.a. durch den Bau eines neuen Messehotels und der Erweiterung der Parkmöglichkeiten zum führenden Kongress- und Messeplatz in der Mitte Deutschlands entwickelt. Auf diese Weise kann die Messe noch besser ihren Beitrag zur regionalen Entwicklung, so z.B. im Hotel- und Gaststättengewerbe, im Transportgewerbe, bei den Messebaufirmen und Werbeagenturen sowie im örtlichen Einzelhandel leisten.

Erfurt als Medienstandort besser vermarkten

Um die Standortbedingungen der vorhandenen Medienunternehmen zu verbessern und die Ansiedlung neuer Medienunternehmen zu fördern, werde ich in enger Abstimmung mit den Akteuren vor Ort eine Medienstandortstrategie erarbeiten. Mit erfolgreichen Medienproduktionen kann sich Erfurt noch stärker einen Namen machen - national und international. Daneben liegt mein Fokus darauf, das Vermarktungspotential „Kindermedienstadt“ für Erfurt viel besser zu nutzen, indem z.B. Stadtführungen zu Drehorten angeboten und die KiKA-Führungen stärker in das Stadtmarketing eingebunden werden. Zudem will ich Kinderfilm-Premieren in einem weitaus größeren Umfang bewerben. Dies gilt auch für das KinderMedienFestival GOLDENER SPATZ, das zum Aushängeschild Erfurts werden soll. Ich untersütze das Bemühen, die Präsenz des MDR in Erfurt zu erhöhen.









Kontakt

CDU-Kreisgeschäftsstelle

Wenigemarkt 17

99084 Erfurt

 

Telefon: 0361/6442644

Fax: 0361/6442646