Besser für Erfurt.

Jetzt.

“Jahrhundertchance für Erfurt als Messe- und Kongressstadt vertan”

Zur Eröffnung der neuen ICE-Strecke Erfurt-München

Erfurts OB-Kandidatin Marion Walsmann (CDU): „Jahrhundertchance für Erfurt als Messe- und Kongressstadt vertan“

Die Erfurter CDU-Kandidatin zur Oberbürgermeisterwahl 2018, Marion Walsmann, äußert sich kritisch zur Situation um die geplante ICE-City im Zuge der Eröffnung der neuen Bahnstrecke Erfurt-München. „Hier wird eine Jahrhundert-Chance vertan. Schade für Erfurt. Wenn ich Oberbürgermeisterin von Erfurt werde, werde ich in den ersten 100 Tagen einen Masterplan zur Realisierung der ICE-City vorlegen. Das gesamte Quartier soll zu einem Ort für modernes Wohnen, kreatives Arbeiten und Tagungen werden.“

Die CDU Erfurt hatte in den vergangenen Jahren immer wieder deutlich gemacht, dass aus ihrer Sicht die Schaffung eines modernen Quartiers (ICE-City) auf dem Gelände rund um den Erfurter Hauptbahnhof eine sinnvolle und wichtige Ergänzung im Zuge der Stadtentwicklung ist. Für Marion Walsmann war und ist es elementar wichtig, dass die Areale der ICE-City städtebaulich miteinander verzahnt und zu einem „Wohn-, Arbeits- und Tagungsquartier“ entwickelt werden, das sich zur Innenstadt öffnet, neue öffentliche Räume schafft und eine Brücke zur Altstadt schlägt. „Ich möchte als Oberbürgermeisterin diesem Projekt meine ganze Kraft widmen, da es zwingend erforderlich ist hier keine Zeit zu verlieren.“, so Walsmann.

„Die Stadtentwicklungspolitik des amtierenden Oberbürgermeisters Bausewein hat bei der Umsetzung der ICE-City einen kardinalen Konstruktionsfehler. Darauf zu vertrauen, dass sich die Dinge beim Projekt ICE-City von allein entwickeln ohne aktives Zutun der Stadt ist inakzeptabel. Seit 2006 hätte man alles dafür tun können, dass die ICE-City pünktlich zur jetzigen Eröffnung der neuen Schnellfahrtstrecke steht.“, so Walsmann abschließend.

Folgen Sie mir auf

Marion Walsmann - Besser für Erfurt . CDU-Kreisgeschäftsstelle . Wenigemarkt 17 . 99084 Erfurt . Telefon 0361 6442644 . E-Mail info@walsmann.de