Ich war aus aktuellem Anlass mit Vertretern der Polizei und Ordnungsbehörde der Stadtverwaltung Erfurt am Petersberg vor Ort unterwegs.

Grund waren Beschwerden über randalierende Personen und Personen, die Steine von den Mauern werfen. Sie gefährden immer wieder die Sicherheit von Besuchern auf dem Petersberg. Leider keine Seltenheit sind die Zerstörung von Lampen und Bänken als auch der Müll, der als Hinterlassenschaft zurückbleibt.

Viele Erfurter, die sich dort bis lang erholen und das schöne Umfeld genießen wollen, wenden sich ab.

Mit Blick auf der BUGA 2021, kann das nicht die Zukunft sein!